// UP ART Galerie für zeitgenössische Kunst, Neustadt / Weinstraße

TWO EXHIBITIONS – PHOTOGRAPHIC WORKS

Daniel T. Braun und Eyal Pinkas

Beide Künstler werden zum ersten Mal mit einer umfassenden Werkschau gezeigt. Daniel T. Braun arbeitet sowohl mit bildhauerischem als auch malerischem Denken mit dem Medium Fotografie. Zu sehen sind u.a. Photogramme, Raketogramme, iplanets, A 1000 Rainbows, Mirrors. Dabei lotet er die Möglichkeiten der Technik und des Materials in unbekannter Vielfalt aus. Seine Werke sind experimentell, dynamisch und verblüffend.
Eyal Pinkas beschäftigt sich mit dem Thema Stillleben, das er auf hintersinnige Weise ins Surreale führt – eine Art absurdes Theater. Der Betrachter blickt in Szenarien, in denen der Bildgegenstand eine eigenartige Metamorphose erfährt. Beiden Künstlern gemeinsam ist die rätselhafte Bildidee. In der Bildgestaltung sind sie aber doch sehr verschieden. Während Eyal Pinkas auf seinen Bühnen nichts dem Zufall überlässt, das Bild aber immer eine spielerische, poetische Leichtigkeit ausstrahlt, bannt Daniel T. Braun Phänomene des Lichts mit manchmal dramaturgischer Wucht ins Bild. Ein faszinierendes Schauspiel ist es in beiden Fällen.
Foto: Daniel T. Braun


Vernissage: So 10.09.2017 // 11 Uhr
Finissage: So 29.10.2017 // 15 – 19 Uhr
Ausstellung: 13.09.2017 – 29.10.2017
Mi – Do + So // 14 – 18 Uhr

UP ART Galerie für zeitgenössische Kunst
Quellenstraße 32 · 67433 Neustadt an der Weinstraße